In allen Galerien der Homepage suchen.
In der Galerie dieser Seite suchen


       
Arbeitsplatten.land GmbH
Alter Kirchenweg 87, 24983 Handewitt,
Kontakt: Im Woche 20/21/22/23 Nur mit E-mail

Edelstahl- Einbau-Varianten in Arbeitsplatten

Hier zeigen wir Einbau-Varianten für Spülbecken bzw. Kochfelder .


Die beste Lösung für die Montage ist das: Einschweißen. 
Die Küchenspüle wird ab Werk eingeschschweißt. Sehr Pflegeleicht, da kein Rand der Küchenspüle auf der Arbeitsplatte.                                                               Im massiven Edelstahl kommen sowohl die traditionellen weichen Formen wie auch die modernen kantigen voll zur Geltung.



Auch für die Montage in dünnem Edelstahl ist das einschweissen die beste Methode.                                                                                                        Die Küchenspüle wird ab Werk eingeschschweißt.Sehr pflegeleicht, da kein Rand der Küchenspüle auf der Arbeitsplatte.                                                                  Bei der Verschweissung in dünnem      Edelstahl entstehen etwas weichere Formen, die im Bereich um die Schweissnaht leicht etwas ungleichmässig wirken können.  

 

Die preiswerteste Einbaumöglichkeit: Einbauspüle

Wird sehr selten angewendet. In einigen Fällen, wenn eine Kombination mit Granit oder Kermik Spülen gewünscht ist, wird vor Ort, wie beim einschweissen von oben ein Loch in die Arbeitsplatte geschnitten und die Spüle eingefügt.Dort wo sich Arbeitsplatte und Spüle treffen entsteht ein Rand an dem sich Schmutz sammeln und ablagern kann.

 


 

Montage von Kochfeldern in Edelstahl Arbeitsplatten: von oben                                                                                                                                                 Die meist verwendete Einbaumethode für die Montage von Kochfeldern.                                                                                                                                           Es wird ein Loch in die Arbeitsplatte geschnitten. Bei den meisten Herstellern, wird das Kochfeld mit kleinen Federn in dieser Öffnung befestigt.                         Das Kochfeld läßt sich leicht herausnehmen und die Fläche um das Kochfeld herum, reinigen.
 




Kochfelder Flächenbündig in Edelstahl-Arbeitsplatten einlassen/versenken
Das Kochfeld wir hier fast Flächenbündig in die Arbeitsplatte eingelassen/versenkt
Wir empfehlen das Kochfeld 1 mm. über der Arbeitsplatte zu montieren,damit der Kochtopf falls er über den Rand gezogen wird,nicht die Arbeitsplatte berührt.
1.Es sollte eine große Hitzeeinwirkung auf die Arbeitsplatte vermieden werden, dies gilt jedoch nur bei dünnen Edelstahl Arbeitsplatten.Die verklebte Trägerplatte könnte sich vom Edelstahl lösen, die Beulen bilden sich nicht mehr von alleine zurück.

2 Es können Risse enstehen, wenn Töpfe o.dgl. über die Arbeitsplatte gezogen werden.                                                                                                               Wir bieten flächenbündigen Einbau für massiv und dünnen Edelstahl Arbeitsplatten an. Bei den dünnen Edelstahlplatten Arbeitsplatten, sind nur 1,2 mm startk, ist die Kante empfindlich gegen wärme, es kann leicht zu Klebstoffverlusten kommen.

  

Copyright© 2019 arbeitsplatten.land GmbH. Alle Rechte vorbehalten.