In allen Galerien der Homepage suchen.
In der Galerie dieser Seite suchen


       
Arbeitsplatten.land GmbH
Alter Kirchenweg 87, 24983 Handewitt,
Kontakt: Nur bei E-mail erreichbar

Corian® Einbaumöglichkeiten in deine Arbeitsplatte

Die preiswerteste Einbaumöglichkeit: Einbauspülen 
 
Es wird ein Loch für die Spüle in die Arbeitsplatte geschnitten, wenn die Arbeitsplatte fest montiert ist wird die Spüle von oben in den vorbereiteten Arbeitsplatten-Ausschnitt gesetzt und dann befestigt.
Wichtig ist dabei eine sorgfältige Abdichtung des Spülenrandes mit Silikon oder Dichtband, damit kein
Wasser eindringen kann.
Die Kante der Spüle liegt auf der Arbeitsplatte und der Rand ist oftmals schlecht sauber zu halten. Krümel,
Wasser oder sonstige Reste können nicht direkt in die Spüle gewischt werden.

 
 

Die beliebteste Einbaumöglichkeit: Unterbauspülen
 
Das Unterbauen einer Spüle in eine Corian® Arbeitsplatte ist die beste Lösung um die Arbeit in der Küche
täglich zu erleichtern. Unterbaubecken werden unter der Arbeitsplatte befestigt und integrieren sich perfekt
mit der Corian® Arbeitsplatte. Krümel, Wasser oder sonstige Reste können direkt in die Spüle gewischt werden.
 
Unserer Meinung nach die einzig richtige Lösung. Dies Möglichkeit wird auch für den Unterbau
von Corian® Spülen angewendet.
 

 


 

Dritte Einbaumöglichkeit: Spülen für flächenbündigen Einbau
 
Flächenbündige Spülen bilden mit der Arbeitsplatte eine stufenlose Einheit ohne störende Übergänge und
absolut eben mit der Arbeitsplatte. Krümel, Wasser oder sonstige Reste lassen sich direkt ins Spülbecken
wischen, denn es gibt keine hindernde Kante am Spülenrand. Der Rand der Spüle ist oben sichtbar und wird verfugt.

Nicht alle Spülen sind für diesen Einbau geeignet. Rufe uns an und frage nach, ob die Spüle die du ausgesucht hast,flächenbündig eingebaut werden kann.
 
 

.
 

Einbau von einem Kochfeld:
 
Dies ist die meist angewendete einbauweise von Kochfeldern. Es wird ein Loch in die Corian® Arbeitsplatte
geschnitten und das Loch wird mit Hitzereflektierendem Tape isoliert.

Viele der Produzenten von Kochfeldern haben heute Lösungen, wo das Kochfeld mit kleinen Federn im
Loch festmontiert wird. Dies erleichtert das Anheben des Kochfeldes um den Rand rundherum ordentlich
sauber machen zu können.
 

Flächenbündiger Einbau eines Kochfeldes: 
 
Das Kochfeld wird fast flächenbündig mit der Corian® Arbeitsplatte montiert. Wir montieren normalerweise
1 mm über der Oberfläche der Corian® Arbeitsplatte, so dass man die Oberfläche der Corian® Arbeitsplatte
nicht berührt, wenn man einem Topf über den Rand des Kochfeldes zieht.
 
Dafür gibt es zwei Erklärungen:
1. Um die Corian® Arbeitsplatte vor direkter Hitze zu schützen.
2. Es kann die Oberfläche der Corian® Arbeitsplatte zerkratzen wenn ein Topf oder ähnliches darüber gezogen wird. 
 
 

Copyright© 2019 arbeitsplatten.land GmbH. Alle Rechte vorbehalten.